Saubere Arbeit

Neu bei EMSO

 

Ihr Kunde stellt Sauberkeitsanforderungen, die Sie nicht erfüllen können? Wir montieren im eigenen, 10 x 5 Meter großen ISO-6-Reinraum (erweiterbar für ISO 5) nach ISO 14644-1. Kundenzertifizierte Sauberkeit, festgelegte Prozessketten und geschultes Fachpersonal sind unsere Schlüssel zu Ihrem Projekterfolg.

 

Es war eine große Herausforderung für unser Unternehmen, bis der Reinraum Ende 2020 endlich in Betrieb genommen werden konnte. Rund sechs Monate minutiöser Planung waren für den zuständigen Projektleiter Marc Bernhardt und sein Team notwendig gewesen, um sämtliche Eventualitäten abzudecken. Herausgekommen ist letztlich ein durchdachtes Konzept mit minimalem Kontaminationsrisiko.

 

Der Aufwand lohnt sich. „Mit dem Reinraum erfüllen wir die Anforderungen von Kunden mit sehr speziellen Tätigkeitsfeldern“, sagt Geschäftsführer Adelbert Demar. Man könne seine Sondermaschinen nun auch für Unternehmen aus beispielsweise der Pharma- oder Elektronikindustrie anbieten. Auch EMSO-Mutter IFSYS, Hersteller von Automatisierungslösungen aus dem unterfränkischen Großbardorf, profitiert vom neuen Schmuckstück: „Natürlich sind wir damit jetzt auch dazu in der Lage, unsere Zuführtechnik innerhalb des Reinraums zu montieren und entsprechend anzubieten“.

Teilereinigung

 

Nur nach standardisiertem Ablauf und entsprechender Vorbehandlung finden Einzelteile den Weg in den Reinraum. Entölt und entfettet gelangen die Teile je nach Größe in eine unserer beiden Materialschleusen. Hier folgen Reinigungsprozesse samt Teileprüfung. Unser geschultes Personal und unsere klar definierten Prozesse sind Garanten für den geringstmöglichen Partikeleintrag in den Reinraum – und damit für Ihr bestmögliches Montageergebnis.

Teileprüfung

 

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser: Mit unserer Bauteilprüfung unter UV-Licht überlassen wir auch nach der Teilereinigung nichts dem Zufall. Für Ihre Sauberkeitsanforderungen wiederholen wir unseren Reinigungszyklus bis zum perfekten Ergebnis und dokumentieren dies bildlich.

 

 

 

Arbeiten im Reinraum

 

Unser speziell geschultes Personal ist bestens auf das Arbeiten im Reinraum vorbereitet. Die detailliert geplanten Montagen laufen nach exakten Vorgehensbeschreibungen ab. Unter anderem Laufwege und Teileeinsatz werden auf das Minimum beschränkt, um das Kontaminationsrisiko so gering wie möglich zu halten. Unsere chipgesicherte Personalschleuse sorgt für eine strikte Abtrennung des Reinraums vom herkömmlichen Montagebereich.

CAD im Reinraum

 

Im Reinraum arbeiten wir papierlos. Voller CAD-Zugriff über Remote gewährleistet während der Arbeiten einen reibungslosen und verlustfreien Informationsaustausch zwischen dem Personal inner- und außerhalb des Reinraums. Der elektronische Zugriff auf sämtliche projektrelevanten Informationen beschleunigt den Montageablauf und macht Ausdrucke überflüssig.